Acetaia Dodi aus der Region Emilia Romagna (Italien)

Die Geschichte der Acetaia Dodi begann im Jahre 1891 in Gavasetto in der Region Emilia Romagna, als Carmelina Ligabue, die Großmutter von Ricordano Dodi, geboren wurde. Ihr Vater legte, so wie es in der Region Tradition ist, eine Batterie (mindestens 5 Fässer) des Balsamessiges für seine Tochter als Aussteuer an. Als Carmelina im Jahr 1915 Ricardino Dodi heiratete, nahm sie die Fässer mit in ihre Familie. Carmelina und Ricardino gaben die Tradition an den erstgeborenen Sohn Rolando weiter. Bis heute reifen die köstlichen Balsamessige auf dem Speicher der Acetaia nahe dem Kloster Canossa, in Edelholzfässern aus Hölzern wie Kirsche, Wacholder, Esche und Kastanie und überzeugen durch ihre außergewöhnlichen Aromen.


Condimento bianco rovere

aus eingekochtem Traubenmost von hellen Tebbianotrauben und Weinessig, 5 Jahre im Eichenholzfaß gereift,für Salate, zum Marinieren und Verfeinern von diversen Gerichten wie kalte Suppen.
500 ml – Art. Nr. 700876

Condimento 5 Jahre

aus eingekochtem Traubenmost der Trebbianotraube und Weinessig, mindestens 5 Jahre in Edelholzfässern gereift, für Salate, zu Verfeinern von Soßen oder als Ersatz von Sojasoße.
500 ml – Art. Nr. 70108

Condimento 8 Jahre

aus eingekochtem Traubenmost der Trebbianotraube und Weinessig, mindestens 8 Jahre in Edelholzfässern gereift. Für Blattsalate wie Rucola, Lollo Rosso, zu Tomate-Mozzarella, auf Risotti oder Pastagerichten, auf gegrilltem Fisch, Fleisch oder Gemüse.
250 ml – Art. Nr. 700748

Riserva 12 Jahre

aus eingekochtem Traubenmost der Trebbianotraube und Weinessig, mindestens 12 Jahre in Edelholzfässern gereift. Auf Steaks, frischem Obst, auf Vanilleeis, als Sushi-Dip, als Aperitiv in Verbindung mit einem sehr trockenen Schaumwein.
100 ml – Art. Nr. 700700